Dirndl Check 2015: Bussi-Bussi oder Bye-bye? Mit diesem Outfit ist der Wiesn-Flirt garantiert

Repräsentative Umfrage zu den Mode-Trends auf dem Münchner Oktoberfest 2015 Dirndl

01 SEPTEMBER 2015, MüNCHEN, DEUTSCHLAND
Zusammenfassung
70 Prozent der Deutschen haben das Münchner Oktoberfest bereits besucht bzw. planen einen Besuch. Dabei stellen sich viele Besucher die gleichen Fragen: Tracht oder Alltagslook? Was sind die Trends für die „Wiesn“ 2015? Und: In welchem Outfit hat man die größten Flirtchancen? Die Empfehlungsplattform stylefruits hat die Deutschen in einer repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit der Innofact AG zu den Fashion-Trends auf dem Oktoberfest 2015 befragt. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:
  • Tracht oder nicht Tracht? Für die Hälfte der Besucherinnen gehört ein Trachtenoutfit zum Oktoberfest. Davon greifen 98 Prozent zum Dirndl.
  • Auf Platz 1 der Trachtenfans im Deutschlandranking: die norddeutschen Frauen
  • Junge Trachtenfreunde: 67 Prozent der 18- bis 34-jährigen Frauen besuchen das Oktoberfest in Tracht, dagegen nur 38 Prozent der Generation 50 plus.
  • „Fesche Madl“: 77 Prozent der deutschen Männer sehen Frauen am liebsten in Tracht
  • Besonders beliebt bei Männern wie Frauen: knielange, bunte Dirndl mit klassischem Dekolleté.

Tracht oder nicht Tracht? Deutsche Frauen im Zwiespalt
Wenn´s um die Tracht auf dem Oktoberfest geht, gehen die Meinungen der deutschen Frauen auseinander. 50 Prozent tragen zum Wiesn-Besuch Tracht, die andere Hälfte kommt im Alltagslook. Dabei stehen die Norddeutschen in Sachen Tracht unerwartet auf Platz eins: 55 Prozent der befragten Frauen aus den nördlichen Bundesländern bevorzugen Tracht; Schlusslicht mit 45 Prozent ist hingegen Süddeutschland. Verkehrte (Trachten-)Welt? Vor allem bei der jüngeren Generation liegt Tracht voll im Trend: 67 Prozent der 18- bis 34-jährigen Frauen gaben an, das Oktoberfest in Tracht zu besuchen, aber nur 38 Prozent der Generation 50 plus.

Das Dirndl 2015 – das trägt Frau dieses Jahr auf dem Oktoberfest
Das Dirndl hat im Wettstreit „Dirndl vs. Lederhose“ ganz klar die Nase vorn. 98 Prozent der Trachtenträgerinnen gaben an, den Klassiker zu tragen. Dabei halten 65 Prozent bei der Länge des Dirndls ein knieumspielendes Dirndl für die beste Wahl. 24 Prozent bevorzugen die knöchellange Version, 11 Prozent das Mini-Dirndl. Letzteres liegt vor allem bei Frauen von 18 bis 34 Jahren mit fast 16 Prozent deutschlandweit im Trend. Bei der extra-kurzen Variante lässt sich zudem ein Süd-Ost-Gefälle erkennen: Die Süddeutschen liegen mit 14 Prozent in Sachen Vorliebe für Mini-Dirndl auf Platz eins, hingegen entscheiden sich nur 7 Prozent der befragten ostdeutschen Frauen für ein Mini-Dirndl. Beim Dekolleté mögen es die deutschen Frauen klassisch. Fast 70 Prozent bevorzugen traditionelle Ausschnitte. Auf Platz 2 mit 19 Prozent liegen bei den Frauen eher dezente und bedeckte Dekolletés. Wenn es um die Farbwahl geht, darf es hingehen ruhig „a bisserl mehr“ sein. Am beliebtesten ist bei den deutschen Frauen ein buntes Dirndl (30 Prozent). Die Top 3 Uni-Trendfarben sind in diesem Jahr Weinrot (8 Prozent), Dunkelblau (8 Prozent) und Pink (7 Prozent). Mit einem bunten, knielangen, klassischen Dirndl liegt man 2015 also voll im Trend.

„Anbandeln“ im Dirndl? Dieses Dirndl lässt Männerherzen höher schlagen
Wenn Frau auf dem Oktoberfest anbandeln will, hat sie mit dem richtigen Dirndl bei den Herren die besten Flirtchancen, denn 77 Prozent der Männer wünschen sich, die Damenwelt in Tracht auf dem Oktoberfest zu sehen. Am liebsten sehen diese die Frauen im Dirndl (79 Prozent), wobei sich jeder Fünfte (21 Prozent) auch über den Anblick von Frauen in Lederhosen freut. Kurze Lederhosen an den Damen mögen dabei besonders die 18- bis 34- jährigen Männer (37 Prozent) und auch beim Dirndl freut sich diese Altersgruppe (43 Prozent) auch über Damen in der extra kurzen Dirndl-Variante. Im Gesamtschnitt bevorzugen Männer jedoch, wie die Damen, die knielange Variante (61 Prozent).
Bei der Wahl der beliebtesten Farbe für das Dirndl sind sich Frauen und Männer einig. Auch Männer bevorzugen bunte Dirndl (27 Prozent). Die Top 3 Uni-Dirndlfarben der Männer sind jedoch Hellblau (16 Prozent), Weinrot (8 Prozent) und Dunkelblau (7 Prozent).
Tief blicken möchte auf der Wiesn jeder Dritte und bevorzugt in Sachen Dekolleté die tiefe und gewagte Variante. Am beliebtesten ist jedoch mit 61 Prozent, wie auch bei den Frauen, das klassische Dirndl-Dekolleté.
„Anbandln“ können Frauen auf dem Oktoberfest also am besten ganz traditionell: Ein knielanges, buntes oder hellblaues Dirndl mit klassischem Dekolleté hat den größten Flirtfaktor.

Über die Umfrage
In Zusammenarbeit mit der Innofact AG hat die Empfehlungsplattform stylefruits in einer repräsentativen Umfrage die Deutschen zum Thema „Mode“ auf dem Münchner Oktoberfest befragt. Im Rahmen der Online-Befragung wurden im Zeitraum vom 11. August bis zum 18. August 2015 insgesamt 1.018 Männer und Frauen in Deutschland befragt. Zahlen gerundet.

Bilder
Download PDF
Download PDF
Über stylefruits GmbH

stylefruits ist der digitale Begleiter für Mode und Wohnen. Mit mehr als zehn Millionen monatlichen Visits, acht Millionen Facebook-Fans und über drei Millionen App-Downloads ist stylefruits die führende Empfehlungsplattform für Mode und Wohnen in Europa. stylefruits bietet eine breite Auswahl trendiger Mode- und Wohnartikel aus zahlreichen Online-Shops und verbindet Shopping mit innovativen Empfehlungsmechanismen. Die Plattform ist via Website, Smartphone- und Tablet-App verfügbar. Die stylefruits GmbH, mit Sitz in München, wurde 2008 von Ingo Heinrich, Michael Vietze und Mathias Ziegler gegründet, beschäftigt derzeit ein internationales Team von rund 120 Mitarbeitern und ist in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden tätig.

www.stylefruits.de

Pressemitteilungen